Münchner G’schichten: Su Turhan der bayerisch – türkische Autor aus Giesing

Vor lauter Dreh- und Produktionsstress für unsere nächste Münchner G’schichte habe ich glatt vergessen unser dritte Münchner G’schichte über den bayerisch- türkischen  Autor Su Turhan zu posten. Die Dreharbeiten fanden im schönen Giesing in seiner Schreibstube und in seiner Lieblingspizzeria Tosto statt. Dieses Mal hatten wir wenigstens keine Probleme mit lauten Vögeln, dafür mussten wir uns sehr beeilen, draussen zu drehen, weil es so früh dunkel wurde. Der Film über Su läuft auch demnächst als Vorfilm im Gloria Palast auf der großen Leinwand!

Viel Spass beim Ansehen!

Die „Münchner G’schichten“ sind seit Oktober online!

Uih war das alles aufregend. Seit gut zwei Monaten ist nun unser Video Blog “ Münchner G’schichten“ online. Mit meiner Kollegin Vanessa Weber von Schmoller habe ich bereits zwei „Münchner G’schichten“ auf Faecbook und auf unserem youtube Kanal gesendet – mit großem Erfolg! Unsere erste Geschichte „Fräulein Grüneis“ über den gleichnamigen Kiosk im Englischen Garten wurde bereits 18000 mal geklickt.

Unsere zweite G’schicht über das Münchner Start up „Kuchentratsch“,  eine Initiative gegen Altersarmut,  wurde auch bereits 8000 mal angesehen. Wir freuen uns, dass unsere Geschichten so positiv angenommen, geliked und geteilt werden!

Aber seht selbst!

„Fräulein Grüneis“

„Kuchentratsch“

Alle guten Dinge sind ….

DSC_0060Die „Münchner Geschichten“ gehen im September online

Jetzt stehen schon die Sommerferien vor der Tür und bald ist wieder Herbst und Wiesn – Zeit. Deshalb wollte ich euch noch auf dem Laufenden halten, was alles Tolles für den Herbst geplant ist! Damit ihr euch schon darauf freuen könnt und es euch evtl. auch schon vormerkt!

Im Moment arbeite ich mit meiner Kollegin Vanessa fleissig an den „Münchner Geschichten“, damit wir damit wie geplant im September online gehen können. Die „Münchner Geschichten“, das sind Mini – Dokus über Menschen aus München – die eine besondere Leidenschaft für etwas haben und ein tolle Geschichte erzählen können.

Zwei Videos haben wir nun fast fertig gestellt – Trailer-Dreh und Logo sind gerade in Planung. Vorerst wird es einen youtube Kanal mit dem Namen „Münchner Geschichten“ geben und dazu dann auch bald die eigene Video Blog Website mit noch mehr Hintergrundinfos, Making offs und den Geschichten zu den Drehs.

Falls ihr übrigens auch jemanden kennt, der gut in die „Münchner Geschichten“ passen könnte – bitte lasst es uns wissen!

 

Werde sichtbar mit einem persönlicher Imagefilm

Außerdem bin ich gerade dabei einen tollen Imagefilm über die Photographin Sung Hee Seewald fertig zu stellen. Mit diesem Film will ich euch zeigen, wie schön ein persönlicher Imagefilm sein kann, den man für die eigene Website und social media Einsätze verwenden kann.

Ich werde dazu im Herbst einen Video-Tag veranstalten, an dem fünf Teilnehmer/Innen einen eigenen Imagefilm im Studio drehen können.

Dazu bekommt jeder vorab ein konzeptuelles und inhaltliches Kameracoaching, 1,5 Stunden professionellen Studiodreh inklusive Visagistin, 2 HD Kameras, Regie und Profi-Ton und ein fertig geschnittenes Video von ca. 2 bis 3 min für die eigegen Website, Yotube und PR Zwecke und als Bonus eine Kurzversion des Videos für Facebook und Instagram.

Dein Vorteil:

Ein hochwertiges, professionelles Video zu einem tollen Preis! Mehr Sichtbarkeit, Reichweite und der perfekte Weg zu deinem Wunschkunden!

Bonus:  Zwei Filme zum Preis von einem!

Bei Interesse schickt mir gerne eine e-mail oder ruft mich an :

info@solitairefilm.de, mobil: +49 179 6961177!

Video-Storytelling für Einsteiger

Und das Beste kommt natürlich zum Schluss: im November veranstalte ich mit meiner Kollegin Simone Niedenzu von Sugar for Brands einen Video Storytelling Workshop, der euch die letzten Hemmungen beim Thema Content Marketiing nehmen wird. Danach wisst ihr genau, welche Story ihr über euch und euer Unternehmen erzählen solltet und wie man diese filmisch umsetzen kann.

Dann gibt es keine Ausreden mehr – von wegen Video kann ich nicht – das ist doch viel zu kompliziert und was soll ich denn da erzählen…..

Genauere Infos dazu folgen dann im September!

Ich freue mich auf euch!